Drolshagen – In Drolshagen steht das dritte Wochenende im September ganz traditionell im Zeichen des Ernte- und Tierschaufestes. Die Tierschau findet in diesem Jahr wieder auf lokaler Ebene statt. Das heißt, dass nur Tiere von Bürgerinnen und Bürgern ausgestellt werden, die in der Stadt Drolshagen wohnen.

Am Samstag, 16.09.2017, können so von den Besuchern ab 9.00 Uhr im Stadtpark „Lohmühle“ Kühe, Pferde, Ziegen, Schafe, Kaninchen und noch einiges mehr bestaunt werden.

Wenn Sie Ihre Tiere bei der Lokaltierschau ausstellen möchten, können Sie ab sofort Anmeldungen einreichen. Die Anmeldevordrucke stehen zum Download unter www.lokalverein-drolshagen.de bereit.

Bitte beachten Sie dabei, dass die rechtlichen Bestimmungen des Kreises Olpe unbedingt vor der Anmeldung gelesen und beachtet werden müssen. Falls Hühner, Truthühner, Schafe, Ziegen und/oder Rinder zur Tierschau angemeldet werden, muss unbedingt eine Tierhaltererklärung mit der Anmeldung abgegeben werden. Diese Erklärung muss auch von den Hoftierärzten unterschrieben werden. Diese Erklärung kann ebenfalls auf der Website des Vereins heruntergeladen werden.

Anmeldeschluss ist Dienstag, 15. August 2017. Die Anmeldungen können im Bürgerbüro der Stadt Drolshagen, Am Mühlenteich 1, 57489 Drolshagen abgegeben oder per E-Mail an tierschau@lokalverein-drolshagen.de gesendet werden.

Später eingegangene Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht mehr angenommen werden.

Der Landwirtschaftliche Lokalverein Drolshagen freut sich auf zahlreiche Anmeldungen und eine schöne Tierschau.

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema