Lennestadt NachrichtenOlpeVeranstaltungen in Südwestfalen

Gregor Meyle Top-Act auf den Planken-Wiesen

Lennestadt. Sauerland meets Woodstock – so hätte das Motto lauten können, als in den 60-er und 70-er Jahren das Open-Air Folk in den Bergen die Grevenbrücker Veischede-Wiesen in einen Magneten der alternativen Jugend- und Musikkultur verwandelte. Mehr als 10.000 Teilnehmer besuchten seinerzeit die hochkarätigen Festivals. An diese Tradition knüpft die Arge 2015 – 875 Jahre Grevenbrück an, wenn sie am 16. Mai zu einer Neuauflage einlädt. Topact ist niemand Geringeres als Gregor Meyle.

Quelle: mep network GmbH
Quelle: mep network GmbH

In Xavier Naidoos TV-Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert” gelang dem Singer-Songwriter im Vorjahr der endgültige Durchbruch. Seitdem laufen Stücke wie „Hier spricht dein Herz“ und „Ich glaub an dich“ auf Heavy Rotation, und er gewann den deutschen Fernsehpreis. Bekannt war er bereits aus Stefan Raabs Superstar-Contest 2007. Bisher ist Gregor Meyle der einzige Kandidat weltweit, der mit selbst geschriebenen Songs bis in ein Talent-Show-Finale vorgedrungen ist.

Auch auf den Planken-Wiesen dabei ist Folk-Legende Dougie MacLean („Caledonia“). Er tritt weltweit auf, hat auf renommierten Bühnen wie der New Yorker Carnegie Hall, der Oper in Sydney und im Londoner Festival Theatre musiziert. MacLean hält einen Platz in der Scottish Hall of Fame inne – ebenso wie seine Landsleute Tannahill Weavers, die ebenfalls beim Event dabei sind.

Mit der achtköpfigen Band Jamaram stehen Gig-Monster auf dem Stage, die sich in keine Schublade pressen lassen. Inspiriert von Reisen und Tourneen in mehr als 20 Länder, gibt’s ausgehend vom Grundkanon Reggae und Dub on Top noch Ska, Latin und Pop, ‘ne geballte Ladung Balkan-Beats und Afrobeat auf die Ohren.

YouTube-Shootingstar Madeline Juno („Error“) und die beiden heimischen Formationen Far Out und CM Travel machen das Line-Up komplett.

VVK unter www.grevenbrück.de und ad-Tickets.

Quelle: mep network GmbH
Quelle: mep network GmbH

Veröffentlicht von:

Susanne Müller
Susanne Müller aus Olpe ist seit über 30 Jahren selbständige Journalistin und leitete in Ihrer beruflichen Laufbahn einige Redaktionen - bei den SüWeNa schreibt sie spannende Geschichten über Land und Leute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"