OlpeOlpe NachrichtenVeranstaltungen in Südwestfalen

“Hörgerät” rockt den Olper Marktplatz

Olpe – Die Reihe „donnerstags auf dem Marktplatz Olpe“ wird am 20. August ab 19.00 Uhr mit der Band „Hörgerät“ fortgesetzt. Die Band rockt nun schon seit 2003 mit ihrem „Deutsch-Programm“. In dieser Zeit haben sich die Musiker zu einer der beliebtesten Deutsch-Rock-Bands etabliert. Mehrere hundert mitreißende Konzerte hat die Gruppe gespielt. Ob Cover oder eigene Songs: Leidenschaft und Gefühl stehen immer im Vordergrund und übertragen sich sofort auf das Publikum. Beim letzten Gastspiel der Band auf dem Olper Marktplatz am 18.8.2011 konnten rund 1.000 begeisterte Besucher begrüßt werden.

Für das Publikum ist „Hörgerät“ mehr als eine klassische Partyband. Frontmann Andy Link schafft es jedes Mal aufs Neue, die Fans emotional anzurühren, zu gewinnen und zu begeistern. Seine Stimmgewalt ist einzigartig, unermüdlich macht er jede Show zum Erlebnis. Als 2008 zwei Singles veröffentlicht wurden, sind gleich einige namhafte Produzenten auf “Hörgerät” aufmerksam geworden. Aber bei allem Trubel sind die Jungs nach wie vor locker geblieben und pflegen eine sehr nahe Publikumsbeziehung. Ein Highlight für “Hörgerät” war der Auftritt bei “Rock between the Days” im Dezember 2008 in der Siegerland Halle. Zum 5-jährigen Bühnenjubiläum der Band im gleichen Jahr wollte man den treuen Fans etwas Besonderes bieten…: Heinz Rudolf Kunze hörte sich ein Demo an und sagte sofort zu, mit den Jungs von “Hörgerät” auf die Bühne zu gehen!

Der Verein Aids-Hilfe e. V. und die Marktplatzwirte sorgen für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei.

"Hörgerät" - Quelle: Kulturamt der Stadt Olpe
“Hörgerät” – Quelle: Kulturamt der Stadt Olpe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"