Theaterbesuch – Familienausflug am Sonntagnachmittag

Lennestadt – Die Abenteuer mit Jim Knopf und Lukas nach dem Roman von Michael Ende werden mit Darstellern des Profi-Ensembles vom Jungen Theater Bonn am Sonntag, 8. März, um 15.00 Uhr im Theater der Stadt Lennestadt | PZ für Menschen ab 5 Jahre aufgeführt.

Lukas lebt mit seiner Lokomotive Emma auf der kleinen Insel Lummerland, die zwei Berge hat und mitten im endlosen Ozean liegt. Über das Land herrscht König Alfons der Viertelvorzwölfte. Am liebsten telefoniert er mit seinen drei Untertanen, Herrn Ärmel, der leidenschaftlich gern fotografiert, Frau Waas, die einen Kaufladen betreibt, und Lukas. Eines Tages bringt der Briefträger mit dem Postschiff ein Paket, aus dem merkwürdige Geräusche dringen und dessen Aufschrift sich kaum lesen lässt. König Alfons ordnet an, das Paket zu öffnen: Sie finden ein kleines Baby und nennen es „Jim Knopf“. Als Jim heranwächst, macht der König sich Sorgen, dass die Insel bald für alle zu klein sein wird, und er entscheidet, dass Emma Lummerland verlassen soll. Doch Lukas kann seine Emma nicht allein in die Fremde schicken, und Jim will ohne Lukas auch nicht auf der Insel bleiben. Also wird Emma zu einem Boot umgebaut, und eines Nachts stechen die drei in See. Nachdem sie in China gestrandet sind und Emma wieder eine normale Lokomotive geworden ist, erfahren sie, dass Li Si, die Tochter des Kaisers, entführt und ins ferne Drachenland verschleppt wurde. Lukas und Jim beschließen, sie zu befreien. Auf dem Weg in die Drachenstadt kommen sie durch das „Tal der Dämmerung“, verirren sich in der Wüste, treffen den Scheinriesen Tur-Tur und begegnen schließlich im Land der kleinen Vulkane dem traurigen Halbdrachen Nepomuk, der ihnen den Weg zur Drachenstadt verrät. Doch wie können sie in die Drachenstadt gelangen, und wird die Rettung gelingen? Weder Jim noch Lukas ahnen, dass sie auf der Suche nach Li-Si auch das Geheimnis um Jims Herkunft lüften werden.

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. im Rathaus Lennestadt, Tel. 02723/608403, per E-Mail k.seidenstuecker@lennestadt.de oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse.

Foto: Junges Theater Bonn

Foto: Junges Theater Bonn

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere