OlpeVeranstaltungen in Südwestfalen

Karneval steht an: Jecke Tön an Bigge und Lenne

NACHTFLUG checkt närrische Events im Kreis Olpe

Kreis Olpe – Prinz Karneval hält das Zepter fest in der Hand – landauf und landab regieren dieser Tage die Narren. Überall vibrieren die Bühnenbretter unter den rhythmischen Schritten der Garde- und Showtanzgruppen. Sauerländer Gewächse sorgen in der Bütt für Lachtränen und „nasse Buxen“. Open Air und in den Sälen ist Party ohne Ende angesagt – der NACHTFLUG hat die Events im Kreis Olpe gecheckt.

Night Delight - Quelle: m-e-p network GmbH
Night Delight – Quelle: m-e-p network GmbH

Die Schunkelnde Sauerlandhalle der Lennestädter Zipfelmützen geht bereits am 7. Februar, 19.30 Uhr, in der Altenhundemer Sauerlandhalle an den Start. Prinzen-, Funken- und Showgarden versüßen den Abend. Für Partymucke ist die Band Night Delight zuständig: Die beliebte Formation bringt das Publikum mit Schlasgern, Discofox, Partyhits und internationalen Erfolkhgstiteln aus verschiedenen Jahrzehnten zum Feiern. VVK (10 Euro inklusive der anschließenden Party) unter [email protected]. Restkarten gibt’s an der Abendkasse.

Unter dem Motto „ Die Wetterkapriolen welch ein Graus, Dräulzer Weiber bleiben nicht zu Haus!!!“ startet am 12. Februar, punkt 15.11 Uhr, der große Festzug der Dräulzer Weiberfastnacht am 12. Februar an der Gräfin-Sayn-Grundschule. Wagen und Handkarren ziehen durch die Altstadt und machen am Rathaus halt, um den Rathausschlüssel zu erobern. Die Ladies haben ihrer Fantasie wieder freien Lauf gelassen. Gestiefelte Kater und wandelnde Cupcakes sind ebenso dabei wie Musketiere, Cleopatra, Achterbahn, Törtchen, Elfenwald, Sesamstraße, Frau Antje, Feuerwerk, Piraten, Wünne-Ahoi, Überraschungseier, Popcorn, Schweine, Eulen, Zirkusvolk, Sorgenfresser, Krümelmonster, Nonnen und ein Geisterschiff. Danach feiern alle bis in die Nacht bei Karnevals- und Stimmungsmusik in der Vierjahrsszeiten-Halle.

Dort geht’s am Samstag, 14. Februar, 19.11 Uhr mit der großen Karnevalsparty des SC Drolshagen nahtlos weiter. Die Dolls-Company eröffnet das Programm einem akrobatischen Feuerwerk, gefolgt von den Tanzgarden der Tollitäten der Weiberfastnacht. Mit dem Frenkhauser Palastorchester und Ihrem Sängerdouble „Max Raabe“ alias Kai Schrage kommt die Disco-Ära der 20-er Jahre zurück. Auch zu Gast sind die Willmenroder Damen mit dem Tanz „The dark Knight“ und Marc O. Vincent mit „Kultstars in Concert“ in atemberaubender Geschwindigkeit und immer neuen Rollen. Im Anschluss legt DJ Stefan Partymucke auf. Tickets gibt’s beim Bürgerbüro Drolshagen und an der Abendkasse.

Marc O. Vincent - Foto: Nina Thilo
Marc O. Vincent – Foto: Nina Thilo

Eine Narrenhochburg ist Schönau im Wendener Land. Zur Altweiberparty am 12. Februar, 19.30 Uhr, holt der KV Schönau-Altenwenden die Schlagermafia auf den Festplatz. Hinter Norddeutschlands Party-Export stecken Torben Sälliwenn und Joost Montännar, die altbewährte und eigene Schlager im neuen, witzigen Gewand präsentieren. Mit ihrem Mix touren sie erfolgreich durch Deutschland, Mallorca, Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Ihre Markenzeichen: billige weiße Anzüge, extravagantes Haupthaar und das Talent, ihr Publikum zum Mitsingen zu animieren. Auch an Bord sind verschiedene Garden und das Schönauer Männerballett.

Die Schlagermafia - Quelle: m-e-p network GmbH
Die Schlagermafia – Quelle: m-e-p network GmbH

Knallige Acts gibt’s auch bei der großen Prunksitzung am Samstag, 14. Februar, 19.10 Uhr. Neben diversen Tanzgruppen gibt sich unter anderem Bauchredner Perry Paul die Ehre. Top-Act ist Tommy Watzke, Originalsänger des Mega-Hits „Rut sin de Ruse“. Seit vielen Jahren zählt er zu den erfolgreichsten Künstlern im Kölner Karneval, feierte große Erfolge mit der Gruppe De Boore. Heute tritt er mit Keyboarder Karl-Heinz Verbeek als De Ruse auf.

Am Rosenmontag, 16. Februar, sind der Umzug des KV Schönau-Altenwenden ab 11.11 Uhr mit vielen Wagen und Fußgruppen und die anschließende Karnevalsparty im Festzelt an der Wagenbauhalle erklärtes Ziel der Jecken in der Region.

Fein säuberlich trennen die Roten Funken Saalhausen beim Feiern die Geschlechter: Bei der Herrensitzung am 8. Februar, 11.11 Uhr, bleiben die Jungs unter sich, während an Altweiberfastnacht, 12. Februar, die Devise „Nix für Männer“ gilt. Ganz so streng läuft’s dann aber doch nicht, denn nach einem karnevalistischen Damenprogramm ab 15.11 Uhr wird den Herren ab 19.30 Uhr Einlass gewährt. An Großsonntag, 15. Februar, steht ab 18.11 Uhr die Prunksitzung der Roten Funken mit Prinzenproklamation mit anschließendem Tanz an. Sessionshöhepunkt ist der große Rosenmontagszug am 16. Februar ab 15.11 Uhr; danach treffen sich alle zum Feiern im Kur- und Bürgerhaus.

Partystar Peter Wackel gönnen sich die Ladies des KCG Grevenbrück zur Damensitzung am 1. Februar – der Vorverkauf ist allerdings bereits gelaufen. Dafür können Jecke aus dem Umkreis den großen Veilchendienstagszug bewundern; Start Punkt 11.11 Uhr. Zur anschließenden Party spielen die Oedingsche Jonges aus Krefeld auf: Rockig, fetzig, live, lautet dann das Motto.

Oedingsche Jonges - Quelle: m-e-p network GmbH
Oedingsche Jonges – Quelle: m-e-p network GmbH

Auch in der Kreisstadt regieren die Narren. Seinen großen Sitzungsball feiert der Elferrat der Kolpingfamilie Olpe bereits am 7. Februar, 19 Uhr, in der Stadthalle. „Karneval Total“ steht dann am 14. Februar auf dser Agenda: Sowohl die Kolping-Jecken als auch jene der Bürgergesellschaft Olpe treffen sich ab 19 Uhr zur Party im Kolpinghaus.

Einen großen Altweiberball veranstaltet die KG Klein-Elka am 12. Februar in der Schützenhalle Elspe. DJ RidoO legt auf, und für Live-Sound ist die Showband Night Life zuständig. Ein bisschen Fantasie ins Outfit zu stecken, lohnt sich, denn zum Programm gehört eine Kostümprämierung. Außerdem gibt’s eine Cocktailbar und vieles mehr. Beginn 19.11 Uhr. Die große Punksitzung von Klein-Elka steigt an Rosenmontag, 18.11 Uhr – ebenfalls mit Night Life sowie mit Büttenreden, Schau- und Gardetänzen, Hitparade und Kostümprämierung. Info: www.klein-elka.de.

Leider können wir an dieser Stelle nur eine kleine Auswahl aller Karnevalsveranstaltungen im Kreis Olpe präsentieren. In fast jedem Ort und in unzähligen Kneipen gehen nämlich die Jecken steil – zu viele Feiern, um sie alle aufzuzählen. Die Attendorner Kattfiller finden sich wegen ihres umfangreichen Programms in einem Extra-Artikel. NACHTFLUG wünscht allen viel Spaß beim Feiern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"