Lennestadt (ots) – Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Dienstag in eine Bankfiliale im Ortsteil Meggen ein.

Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten in die Geschäftsräume. Im Eingangsbereich der Kundenhalle brachen sie an drei Schließfachblöcken zahlreiche Sparbuchfächer auf. Ob sie aus den aufgebrochenen Fächern etwas mitgehen ließen, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Täter hinterließen jedoch hohen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro an dem aufgebrochenen Fenster sowie an den aufgehebelten Sparbuchfächern. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Hinweise.

Wer in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen im Bereich des Ortskerns von Meggen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema