Individuelle Nummer kann Diebe von der Tat abhalten

Olpe. Im Rahmenprogramm einer Radsportveranstaltung bietet die Polizei am Sonntag, den 29. August allen Radfahrern an, ihre Fahrräder kostenlos gravieren zu lassen. Die Gravuraktion findet zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Freizeitbad statt.

Die eingravierte Nummer wird polizeilich registriert und ist jederzeit abrufbar. Sie schreckt Diebe ab und kann unter Umständen behilflich sein, ein aufgefundenes Fahrrad wieder dem rechtmäßigen Eigentümer zuzuordnen oder einen Diebstahl aufzuklären. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, muss glaubhaft nachweisen, dass ihm das Fahrrad gehört. Hierzu muss er seinen Ausweis und eine Rechnung oder den Kaufbeleg mitbringen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zum Gravieren unter der Telefonnummer 0271/70990 erforderlich.

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere