OlpeOlpe NachrichtenTopmeldungenVeranstaltungen in Südwestfalen

Olpe: Was man nicht kennt, schätzt man auch nicht!

Stadtökologische Führung am 21. Juni in der Kreisstadt Olpe

Olpe. Mit der Veranstaltung „Sommer in der Stadt“ geht die Veranstaltungsreihe „Olpe biologisch“ am Sonntag, 21. Juni, in die heiße Jahreszeit.

Getreu ihrem Motto „Was man nicht kennt, schätzt man auch nicht“ lädt die Diplom-Biologin Sandra Schulte-Braun zu einer gut zweistündigen stadtökologischen Führung durch die Kreisstadt Olpe ein. Und wer die Naturpädagogin aus Niederhelden kennt, darf sich wieder auf viel Wissenswertes und Erstaunliches über die heimische Tier- und Pflanzenwelt freuen. Dabei erfahren selbst „Wiederholungstäter“, die vielleicht schon in der Vergangenheit an diesen besonderen Stadtführungen teilgenommen haben, viel Neues über den „Lebensraum Stadt“. Die Veranstaltung ist für die gesamte Familie geeignet. Treffpunkt ist am 21. Juni um 14 Uhr am Geschichtsbrunnen in Olpe. Eine Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung ist nicht erforderlich.

„Was man nicht kennt, schätzt man auch nicht.“. Sandra Schulte-Braun (links) lädt wieder zur Stadtökologischen Führung durch die Kreisstadt Olpe ein.
„Was man nicht kennt, schätzt man auch nicht.“. Sandra Schulte-Braun (links) lädt wieder zur Stadtökologischen Führung durch die Kreisstadt Olpe ein.

Weitere Infos gibt es bei der Olper Umweltschutzbeauftragten Sabine Melzer-Baldus (Tel.: 02761/831-254, E-Mail: [email protected]) sowie auf der Internetseite www.olpe-biologisch.info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"