OlpeOlpe NachrichtenTopmeldungenTourismus und Reiseratgeber

Sonderner Kopf hat neuen Eigentümer

Olpe – Die Campingplatzanlage Sonderner Kopf hat einen neuen Eigentümer. Mit Dietmar Harsveldt aus Mühlheim steigt nunmehr ein versierter Campingplatzbetreiber und Branchenkenner am Biggesee ein. Neben einer großen Anlage am Entenfangsee in Mühlheim ist er bundesweit an verschiedenen Campingplätzen mit fast 10.000 Stellplätzen beteiligt, die überwiegend mit Dauercampern belegt sind.

Der neue Eigentümer plant, die Anlage Sonderner Kopf überwiegend für touristische Belegungen nutzen zu wollen. Nach seinem Konzept soll die Anlage moderner und attraktiver werden und damit auch für weitere Zielgruppen wie Wanderer und Sportler aller Art – Harsveldt war selbst früher Mitglied der Volleyball-Nationalmannschaft – interessant gemacht werden.

Landrat Frank Beckehoff, Aufsichtsratsvorsitzender der Biggesee GmbH, freute sich bei der Vertragsunterzeichnung über die positiven Aussichten für die Campinganlage Sonderner Kopf und das touristische Umfeld am Biggesee. „Der Verkauf der Anlage an einen kompetenten und engagierten Betreiber ist ein Schritt in die richtige Richtung“, so Beckehoff. „Schließlich gehört die Bewirtschaftung von Campinganlagen sicherlich nicht zu den Kernaufgaben des Kreises bzw. einer kreiseigenen Gesellschaft.“

In diesem Zusammenhang deutete Beckehoff an, dass die Gespräche hinsichtlich der Campinganlage Sondern-Hanemicke auch erfolgreich abgeschlossen werden konnten und hier eine Übertragung an einen heimischen Interessenten in Kürze ansteht.

Landrat Frank Beckehoff (rechts) mit dem neuen Eigentümer der Campingplatz-anlage Sonderner Kopf Dietmar Harsveldt (Foto: Kreis Olpe).
Landrat Frank Beckehoff (rechts) mit dem neuen Eigentümer der Campingplatz-anlage Sonderner Kopf Dietmar Harsveldt (Foto: Kreis Olpe).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"