OlpeOlpe NachrichtenVeranstaltungen in Südwestfalen

Vocale Unisono und Vivendi laden nach Olpe ein

Auftritt zu Gunsten des Fördervereins der Musikschule Olpe

Olpe – Der weit über die Region hinaus bekannte und geschätzte Damenchor „Vocale Unisono“ unter der Leitung von Maurizio Quaremba wird zusammen mit dem 8-köpfigen Gesangsensemble „Vivendi“ aus Meinerzhagen am Sonntag, 18. Oktober um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche Olpe ein Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereins der städtischen Musikschule Olpe geben.

Die Mitglieder von „Vocale Unisono“ wollen sich mit dieser Geste bei der Musikschule bedanken, die dem Chor Probenräumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Zum Repertoire des Chores gehören Kunstlieder, Chorwerke, Sakrale Musik, aber auch Popsongs, Gospel und Swing-Arrangements. Diese werden a cappella oder mit Instrumental-Begleitung vorgetragen.

Radio- und Fernseh-Erfahrungen konnte Vocale Unisono beim Westdeutschen Rundfunk sammeln. Die Teilnahme an Meisterchorsingen, Zuccalmaglio-Wettbewerben und am „Chorfestival Ruhr a cappella“ in Bochum sowie die Mitgestaltung der „Ersten Siegener Gospel-Nacht“ runden das umfangreiche Spektrum dieses Frauenchores ab, der unter anderem den Förderverein der städtischen Musikschule Olpe unterstützt.

"Vocale Unisono" - Foto: Kreisstadt Olpe (Musikschule)
“Vocale Unisono” – Foto: Kreisstadt Olpe (Musikschule)

Das Ensemble hat ein Programm aus verschiedensten Bereichen (Volkslieder/Popsongs) zusammengestellt, was das Konzert zu einem kurzweiligen musikalischen Hochgenuss werden lässt. Unter anderem werden Arrangements folgender Werke von „Vocale Unisono“ aufgeführt: „Abend wird es wieder; Horch, was kommt von draußen rein; Somewhere und Mister Sandmann“.

„Vivendi“ – ein Ensemble aus 4 Damen und 4 Herren – tritt ohne Dirigenten auf und bietet ein stark wechselndes Repertoire durch alle Stilrichtungen und Epochen.

Die Gruppe singt aus Freude an der Musik, ohne Druck und Leistungsnachweise. Im Programm am 18. Oktober finden sich Werke u. a. wie „Panis angelicus“ von Cesar Frank oder „Richte mich Gott“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang bitten die Chöre dann um eine Spende zu Gunsten des Fördervereins der Musikschule.

"Vivendi" - Foto: Kreisstadt Olpe (Musikschule)
“Vivendi” – Foto: Kreisstadt Olpe (Musikschule)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"