Lennestadt / Kirchhundem (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der Meggener Straße wurden eine 55-jährige Autofahrerin und ein 36-jähriger Autofahrer am Sonntagabend verletzt. Die 55-Jährige war zuvor aus der Kampstraße in Höhe der Bahnüberführung nach links auf die Meggener Straße (B 236) abgebogen und hatte einen 36-jährigen Autofahrer übersehen, der die bevorrechtigte Bundesstraße fuhr. Bei der Kollision der beiden Pkw zogen sich die beiden Fahrzeugführer Verletzungen zu. An ihren Fahrzeugen waren Schäden in Höhe von 9000 € entstanden. Sie waren beide nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 236 musste während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

 

Originaltext: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere