BlaulichtreportSoestWelver

Alkoholisiert im Graben gelandet

Welver – Unverletzt konnte ein 46-jähriger Mann aus Soest am Dienstagabend um 21:45 Uhr aus dem Wrack seines Autos klettern. Der Mann war auf der L 670 in Richtung Hamm unterwegs.

Nach seinen Angaben verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete nahe der Einmündung der L 795 (Im Loh) auf dem Dach im Straßengraben. Dabei wurde sein VW Caddy schwer beschädigt (Totalschaden). Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Alkoholvortest ergab den Wert von 1,06 Promille. Daraufhin wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. (lü)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"