BlaulichtreportSoest

Auto übersehen – 12000 Euro Schaden

Soest – Am Montagmorgen kam es an der Einmündung des Sigefriedwall auf die Straße Thomätor um 05:45 Uhr zu einem Unfall. Ein 58-jähriger Mann aus Soest war mit seinem VW Golf auf dem Sigefriedwall unterwegs. An der Einmündung beabsichtigte er nach rechts in Richtung Innenstadt abzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden Hyundai. Der Golf prallte mit der Front in die rechte hintere Seite des Hyundai.

Der 44-jährige Fahrer aus Soest konnte sein Auto nicht mehr halten. Das Fahrzeug schleuderte auf den Bürgersteig und prallte dort gegen eine Bushaltestelle. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird auf insgesamt etwa 12000,- EUR geschätzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!