BlaulichtreportLippstadtSoest

Brandstiftung in Eickelborn

Lippstadt (ots) – Am Sonntagabend bemerkten zwei Fußgänger dichten Rauch, der aus einem Haus an der Eickelbornstraße stieg.

Sie informierten die Feuerwehr über den Brand in der Doppelhaushälfte und gaben den Bewohnern der anderen Haushälfte Bescheid. In der leer stehenden Haushälfte war ein Feuer im Keller ausgebrochen. Da der Strom in dem Haus abgestellt war, geht die Polizei bei der Ursache von Brandstiftung aus. In dem Keller lagerte eine Menge Müll, durch den das Feuer reichlich Nahrung fand. Die Feuerwehr konnte den Brand im Keller schließlich löschen. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen, die in der Nähe gesehen wurden, erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02941/91000.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!