BlaulichtreportSoestWerl

Brennende Scheune in Werl-Westönnen

Werl (ots) – Am gestrigen Montagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einer brennenden Scheune an die Weststraße gerufen.

Ein Anbau der Scheune brannte beim Eintreffen der Rettungskräfte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, eingelagertes Stroh sowie Teile der Holzkonstruktion der Scheune verbrannten jedoch. Mit einem Traktor konnten noch landwirtschaftliche Anhänger aus der Scheune gezogen werden.

Noch während des Einsatzes meldeten sich zwei 12- und 13-jährige Jungen aus Werl mit ihren Erziehungsberechtigten. Die Kinder gaben an, in der Scheune gezündelt zu haben. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht ermittelt.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!