Werl (ots) – In der Nacht zu Donnerstag drangen unbekannte Täter in die Räume der Petri-Grundschule am Langenwiedenweg ein. Um an eine geringe Menge Bargeld zu kommen, zerstörten die Eindringlinge eine Bürotür und öffneten mit brachialer Gewalt mehrere Schränke. Der Sachschaden überstieg den Wert des Diebesgutes um ein Vielfaches.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können (Telefon: 02922/91000).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere