Erwitte-Völlinghausen (ots) – Die tiefstehende Sonne war vermutlich der Grund für einen Verkehrsunfall am Montagmittag, gegen 12:35 Uhr, auf der Kreuzung L 856/L 748.

Der 62-jährige Fahrer eines Lkw, der von Erwitte in Richtung Soest unterwegs war, hatte offenbar das Rotlicht an der Lichtzeichenanlage übersehen. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 49-jährigen Frau aus Erwitte, die auf der Hauptstraße unterwegs war und Richtung Völlinghausen fuhr.

Die 49-Jährige wurde verletzt mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wurde auf etwa 21.000 Euro geschätzt.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere