Erwitte-Bad Westernkotten (ots) – Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit reichte am Donnerstagmorgen gegen 10.00 Uhr, um in der Folge einen Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro zu produzieren. Ein 65-jähriger Kraftfahrer aus Bielefeld war an der Kreuzung Lippstädter Straße/Overhagener Weg auf den Transporter eines 45-Jährigen aus Paderborn aufgefahren. Beide Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der 45-jährige Paderborner wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere