Geseke (ots) – Als die Polizeibeamten der Wache Geseke am Donnerstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr zu einem Wohnungseinbruch in die Hohe Straße gerufen wurden, staunten sie nicht schlecht.

Auf dem Balkon der Wohnung standen neben Tomatenpflanzen etwa 16 Töpfe mit Marihuanapflanzen. Nach Aufnahme des Einbruchdiebstahls, bei dem ein Bildschirm und ein Computer entwendet worden war, stellten die Beamten die Pflanzen und kleinere Mengen Rauschgift sicher. Gegen den 35-jährigen Wohnungsinhaber wurde eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Auch der Wohnungseinbruch wurde geklärt. Täter war ein 33-jähriger Bekannter des Geschädigten.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema