Kreis Soest (ots) – Gestern Mittag (10. März) wurde die Kriminalstatistik für das Jahr 2013 vorgestellt. Sie ist auf der Internetseite der Polizei im Kreis Soest unter www.polizei.nrw.de/soest abrufbar.

Die Aufklärungsquote wurde von 50,6 Prozent im Jahr 2012 auf 53,05 Prozent im Jahr 2013 gesteigert. Die Aufklärungsquote im Landesdurchschnitt betrug 48,9 Prozent. Bei der Kriminalhäufigkeitszahl liegt der Kreis Soest auf einem hervorragendem 19. Rang von insgesamt 47 Polizeibehörden in NRW. Die Kriminalitätshäufigkeitszahl gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der Bürger an ihrem Wohnort Opfer einer Straftat werden können. Die Kriminalitätshäufigkeitszahl für den Kreis Soest beträgt 6.172 und liegt damit um 25,81 Prozent niedriger als die Zahl im Landesdurchschnitt (8.320 Punkte).

Im Kreis Soest lebt es sich somit statistisch gesehen sicherer als in vielen anderen Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema