BlaulichtreportLippetalSoest

Lippetal-Lippborg: Nach Streit schwer verletzt

Lippetal (ots) – Ein Streit zwischen zwei Männern im Alter von 54 und 55 Jahren endete am Dienstagabend für den 54-Jährigen im Krankenhaus.

In einer Gaststätte auf der Hauptstraße gerieten die alkoholisierten Männer gegen 18:30 Uhr aneinander. Nach ersten Angaben wurde der 55-Jährige durch den Kontrahenten mehrfach provoziert und auch körperlich angegangen. Dieser wehrte sich. Bei dem anschließenden Gerangel kam der 54-Jährige zu Fall und stürzte mit dem Kopf gegen die Tischkante. Dabei zog er sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungstransporthubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen unverzüglich aufgenommen, und sucht weitere Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können (Telefon: 02921-91000).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"