Lippstadt (ots) – Ein 85-jähriger Autofahrer aus Lippstadt fuhr am gestrigen Mittwochabend, gegen 18.00 Uhr, mit seinem Pkw auf dem “Holtackerweg”. An der Einmündung “Am Holtacker” übersah er einen zwölfjährigen Schüler aus Lippstadt, der mit seinem Rad aus Richtung “Paderborner Straße” kommend unterwegs war. Der Schüler wurde an der linken Seite von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema