BlaulichtreportLippstadtSoestThemen

Lippstadt – Fahrrad gegrillt

Lippstadt (ots) – Am Mittwochabend, um 21:30 Uhr, verständigten Zeugen die Polizei. Sie hatten auf dem Schulhof der Hans-Christian-Andersen-Grundschule Jugendliche bemerkt, die dort ein Feuer machten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Als die Beamten dort eintrafen, flüchteten fünf Jungs sofort. Einer blieb zurück und versuchte das Feuer zu löschen. Die Polizisten unterstützen ihn dabei mit einem Feuerlöscher. Nachdem eine zweite Polizeistreife einen der Geflüchteten ergreifen konnte, kamen nach einigen Telefonaten auch die anderen zum Tatort zurück. Die sechs 15 – 18-jährigen Lippstädter hatten aus lauter Langeweile ein Feuer entzündet und ein auf dem Schulhof stehendes Fahrrad daraufgelegt. Die Jugendlichen wurden von den Beamten an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Das beschädigte Fahrrad wurde sichergestellt. Bleibt zu klären, wem es gehört. Der Besitzer kann sich unter der Telefonnummer 02941-91000 an die Polizei wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"