BlaulichtreportKreis SoestWerl

Ohne Führerschein, aber mit Drogen unterwegs

Werl (ots) – Am Montagabend, gegen 23.00 Uhr, erregte ein silberner Ford Fiesta die Aufmerksamkeit der Polizeibeamten.

Das Fahrzeug fuhr auf der Bäckerstraße und hatte offensichtliche, erhebliche Mängel an Beleuchtung und Auspuffanlage. Das Fahrzeug wurde angehalten, die beiden Insassen sollten überprüft werden. Da sich beide Männer nicht ausweisen konnten, wurden sie durchsucht. Dabei fanden die Polizeibeamten in der Kleidung und im Fahrzeug geringe Mengen illegaler Drogen. Ein Drogenvortest bei dem 23-jährigen Fahrer aus Werl verlief positiv. Eine Blutprobe wurde anschließend von einem Arzt genommen. Auch bei dem Beifahrer, einem 26-jährigen Werler, wurden geringe Mengen illegaler Betäubungsmittel gefunden.

SüWeNa Sponsorenpool:

Weitere Überprüfungen ergaben, dass der 23-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegen die beiden Männer wurden entsprechende Strafanzeigen gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"