Ense (ots) – Am Dienstagmittag, gegen 12:00 Uhr, stellte eine 48-jährige Frau aus Ense ihren schwarzen Fiat Panda am Friedhof am Bernhardusplatz ab.

Als sie gegen 13:20 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, war die hintere linke Seitenscheibe eingeschlagen und ihre Handtasche mit Handy und Ausweispapieren entwendet worden. Die Polizei warnt wiederholt davor, Wertgegenstände sichtbar im Auto zurückzulassen. Oft sind Gelegenheitstäter unterwegs, die der Versuchung auf relativ einfache Beute nicht widerstehen können. Im vorliegenden Fall sucht die Kriminalpolizei in Werl Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können. Telefonnummer: 02922-91000.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema