Warstein – Am Dienstagnachmittag gefährdete ein rücksichtsloser Autofahrer nicht nur sein Leben. Gegen 16:15 Uhr befuhr ein 48-jähriger Mann aus Warstein mit seinem LKW die Möhnestraße aus Allagen in Richtung Niederbergheim. Er bemerkte einen schwarzen Opel-Corsa der in einer starken Linkskurve zum Überholen ansetzte. Aus Richtung Niederbergheim war ein 30-jähriger Mann mit seinem VW Passat in der Gegenrichtung unterwegs. Er bemerkte das wahnsinnige Überholmanöver des Corsas. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden leitete er eine Vollbremsung ein und zog nach rechts in Richtung Leitplanke die er auch touchierte. Der Fahrer des Opel Corsas zwängte sein Fahrzeug zwischen LKW und Passat hindurch, bremste kurz und fuhr dann davon. Die Polizei sucht nun nach diesem vollkommen rücksichtslosen Fahrer. Hinweise zu dem schwarzen Opel Corsa werden unter der Rufnummer 02902-91000 entgegen genommen. (lü)

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema