Rüthen (ots) – Kurz vor 20.00 Uhr fiel einer Polizeistreife am Montagabend auf der Lippstädter Straße ein Fahrzeug auf, an dem entstempelte Kennzeichen angebracht waren. Die Beamten nahmen das Fahrzeug näher in Augenschein.

Der 25-jährige Fahrer aus Rüthen hatte einfach alte Kennzeichenschilder an dem nicht angemeldeten Fahrzeug angebracht, um das Fahrzeug in der Hoffnung zu nutzen, nicht aufzufallen. Gegen ihn wurden jetzt Anzeigen wegen Kennzeichenmissbrauch und wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie die Straßenverkehrszulassungsordnung gefertigt.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere