BlaulichtreportLippstadtSoest

Schwerer Verkehrsunfall: Betrunken und rücksichtslos

Lippstadt – Am Mittwochabend kam es an der Kreuzung am Wasserturm zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Mann aus Lippstadt war mit seinem 5er BMW auf der B 55 in Richtung Erwitte unterwegs. Kurz vor der Kreuzung überholte er eine Gruppe Motorradfahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit. An der Kreuzung wollte er dann nach rechts auf die Bökenförder Straße abbiegen – dazu war er jedoch viel zu schnell. Der BMW schießt über die Mittelinsel und touchiert zunächst einen an der Ampel stehenden Polo. Danach prallt das Auto seitlich mit voller Wucht gegen einen Opel Agila. Dieser wird auf die Seite geworfen. Die 49-jährige Opel-Fahrerin muss schwer verletzt von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Im Kofferraum des Opels befanden sich zwei Hunde, die durch die sich öffnende Klappe aus dem Auto geschleudert wurden. Einen Hund konnte die Feuerwehr einfangen, ein weißer Windhund ist seitdem verschwunden. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen leicht und eine Person schwer verletzt.

Während der Unfallaufnahme konnte bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden. Der Vortest ergab einen Wert von 1 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden wird auf insgesamt über 20000,-EUR geschätzt. Der rücksichtslose Fahrer muss in der nächsten Zeit wohl zu Fuß gehen! (lü)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"