Soest – Montagnachmittag, kurz vor 15:00 Uhr, kam es auf der Kreuzung am Heinsbergplatz zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Soester fuhr mit seinem PKW auf dem Johannes-Gropper-Weg in Richtung Heinsbergplatz. Hier bog er nach links ab, und kollidierte dort mit dem PKW 18-jährigen Autofahrerin aus Bad Sassendorf, die auf dem Paradieser Weg ebenfalls in Richtung Heinsbergplatz unterwegs war und nach rechts auf diesen abbog. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Sachschaden wurde auf mindestens 2500 Euro geschätzt. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere