BlaulichtreportRüthenSoest

Verkehrssituation falsch eingeschätzt

Rüthen – Am Montagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, kam es auf der Kallenhardter Straße / L 776 zu einem Verkehrsunfall, beim dem sich ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Rietberg verletzte. Der 18-jährige Fahranfänger fuhr in einer Gruppe aus drei Motorradfahrern hinter dem PKW eines 31-jährigen Mannes aus Bad Wünnenberg.

Als dieser seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt wegen eines langsamer vorausfahrendenFahrzeugs verringerte, reagierte der 18-jährige Motorradfahrer zu spät, verbremste sich, stürzte zu Boden und prallte gegen den PKW. Der 18-Jährige hatte erst am Unfalltag seinen Führerschein der KlasseA 2 ausgehändigt bekommen. Er wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt.

Quelle: ots

Quelle: ots
Quelle: ots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"