Warstein (ots) – Am gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, fuhr ein 16-jähriger Schüler mit seinem Motorroller auf der Dorfstraße in Richtung Möhnestraße. Am Ende einer Linkskurve bremste der 16-jährige Warsteiner seinen Roller so stark ab, dass das Hinterrad blockierte und er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Beim Sturz touchierte er ein Geländer und verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere