BlaulichtreportWarstein

Brand in einem Haus am Wilkeplatz – Fünf Personen im Krankenhaus

Warstein – Am Montag (14.09.2020) wurden nach einem Brand in einem Haus am Wilkeplatz fünf Personen mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen 10.45 Uhr bemerkte ein Zeuge den Brand einer Plastikmülltonne im Keller des Gebäudes. Er zog noch den Behälter nach draußen und versuchte den Brand zu löschen. Die Feuerwehren aus Belecke, Allagen, Sichtigvor und Mühlheim waren mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Wie es zu dem Brand kam, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und fertigte eine Anzeige wegen dem Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"