BlaulichtreportErwitteSoest

Weizenfeld brennt ab

Erwitte – Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, kam es auf einem Feld am Hüserweg zu einem Brand. Der Fahrer eines Mähdreschers bemerkte während der Arbeit, dass es am anderen Ende des Feldes ein kleines Feuer gab.

Etwa 40000 Quadratmeter Fläche brannten ab. - Kreispolizeibehörde Soest
Etwa 40000 Quadratmeter Fläche brannten ab. – Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Man versuchte zunächst den Brand mit einem Traktor mit “Grubber” zu löschen. Dabei fing der Ackerschlepper Feuer und brannte schließlich aus. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen.

40000 Quadratmeter Fläche brannten ab, davon waren etwa 15000 Quadratmeter noch nicht abgeerntet. Der Schaden wird auf insgesamt etwa 50000,- EUR geschätzt. Bei 35 Grad Hitze und Wind könnte das Feuer durch eine arglos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch durch eine Glasscherbe verursacht worden sein. (lü)

Quelle: ots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"