Welver (ots) – Bei seinem Überholvorgang auf der Kreisstraße 6 zwischen Berwicke und Stocklarn übersah am Donnerstagmorgen, gegen 07.40 Uhr, ein 21-jähriger Mann aus Welver ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Es kam wenige hundert Meter von der Ortsausfahrt Berwicke entfernt zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem zwei junge Frauen im Alter von 19 und 21 Jahren aus Erwitte und Lippstadt, sowie der Unfallverursacher verletzt wurden. Alle Verletzten wurden mit Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme und Bergung der beschädigten Fahrzeuge war die K 6 kurzfristig gesperrt.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere