BlaulichtreportSoestWerl

Werl: Brand in altem Industriegebäude

Werl (ots) – Am Mittwochabend, kurz nach 18:00 Uhr, meldete ein Zeuge ein Feuer in einem seit Jahren leerstehendem Industriegebäude nördlich der Bahnstrecke an der Brandisstraße.

Unbekannte waren über den Stahlmattenzaun auf das Gelände gelangt, und hatten in einem der Gebäude Unrat angezündet. Die Feuerwehr löschte den Brand. Kurz vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Zeuge drei Jugendliche im Alter von 13 bis 14 Jahren beobachtet. Ein Jugendlicher war mit einer brauen Jacke mit gelben Streifen bekleidet. Einer hatte dunkle bis schwarze Haare. Die Jugendlichen entfernten sich Richtung Innenstadt. Ob die Jugendlichen etwas mit dem Ausbruch des Feuers zu tun hatten, konnte der Zeuge nicht sagen.

Die Kriminalpolizei geht im vorliegenden Fall von Brandstiftung aus, und sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf mögliche Verursacher geben können (Telefonnummer: 02922/91000).

Foto: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!