Werl-Westönnen (ots) – Um kurz nach 03.00 Uhr wurde am heutigen Dienstagmorgen durch einen Zeugen der Brand einer Lagerhalle “Auf’m Buchenfeld” gemeldet.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte die Halle bereits in voller Ausdehnung. Auf dem Dach der etwa 50 mal 30 Meter großen Lagerhalle aus Metall befand sich eine Photovoltaikanlage. Diese wurde durch das Feuer zerstört. Der Sachschaden wurde auf mindestens 500.000 Euro geschätzt. Nach dem Abschluss der Löscharbeiten werden die Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei mit den Untersuchungen zur Ermittlung der Brandursache beginnen.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere