Werl (ots) – Am Montagabend (gegen 21:00 Uhr) stellte der Betreiber einer Werkstatt an der Soester Straße fest, dass Unbekannte Altmetall und alte Motoren und Getriebe aus einem Container entwendeten, der auf dem Firmengelände abgestellt war.

Gewicht und Anzahl des Diebesgutes, im Wert von mehreren hundert Euro, lassen den Schluss zu, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug auf das Gelände gefahren sind, um den Diebstahl zu begehen.

Die Polizei in Werl sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können (Telefonnummer: 02921-91000).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema