Werl (ots) – Am späten Dienstagvormittag, versuchte ein Mann einen Diebstahl, in einem Getränkemarkt an der Wickeder Straße. Durch das Eingreifen von zwei Mitarbeiterinnen konnte dieser verhindert werden. Eine Mitarbeiterin wurde von ihrer Kollegin darauf hingewiesen, dass ein Kunde eine Flasche Korn einsteckte. Sie versuchte den 44-Jährigen Mann davon abzuhalten, wobei sie von ihm getreten wurde und zu Boden fiel. Der Mann konnte von den Verkäuferinnen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Polizeibeamten führten einen Atemalkoholtest durch. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann sehr stark alkoholisiert war (3,12 Promille). Die Beamten nahmen den Mann zur Anzeigenaufnahme mit und ließen eine Blutprobe entnehmen.(tr)

Originaltext: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere