BlaulichtreportSoestWerl

Wohnwagen in Werl ausgebrannt

Werl (ots) – Am heutigen Freitagmorgen (gegen 00.40 Uhr) meldeten Zeugen den Brand eines Wohnwagens auf einem Firmengelände an der Soester Straße.

Der Wohnanhänger war freistehend auf einer Schotterfläche abgestellt. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Fahrzeuge oder Gebäude war nicht möglich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise auf die Entstehung des Feuers geben können (Telefonnummer: 02922/91000).

Foto: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"