Wickede (ots) – Am gestrigen Mittwoch kam es um 05.20 Uhr an der Kreuzung Hövelstraße/Waltringer Weg/Ziegenhude zu einem Unfall.

Ein 18-jähriger Mann aus Gelsenkirchen war mit seinem Honda Civic auf der Hövelstraße unterwegs. An der Kreuzung bog er nach links in Richtung Hauptstraße ab. Dabei übersah er einen auf dem Waltringer Weg von der Hauptstraße kommenden Audi A 5. Der Honda traf mit seiner Front die rechte Seite des Audis. Dieser schleuderte herum und prallte gegen einen auf der Mittelinsel am Ortsausgang stehenden Baum.

Der 23-jährige Audi-Fahrer aus Fröndenberg wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 29.000 Euro geschätzt.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere