BlaulichtreportSoestWickede

Wickede-Echthausen: Motorradfahrer prallt gegen Reh

Wickede (ots) – Am Sonntagabend wurde ein Motorradfahrer auf der Ruhrstraße schwer verletzt.

Der 32-jährige Wickeder war gegen 19:05 Uhr mit seiner Yamaha in Richtung Wickede unterwegs. Von der Ruhruferseite lief plötzlich ein Reh direkt vor seine Maschine. Er konnte dem Wildtier nicht mehr ausweichen und prallte gegen das Reh. Fahrer und Motorrad rutschten noch ein ganzes Stück über die Fahrbahn. Dabei wurde der Mann aus Wickede schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seinem Motorrad entstand Sachschaden von etwa 1.000,- Euro. Das Reh wurde bei dem Aufprall direkt getötet.

Das Motorrad nach dem Unfall (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)
Das Motorrad nach dem Unfall (Foto: Kreispolizeibehörde Soest)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"