BlaulichtreportIserlohnMK

10-jähriges Mädchen leicht verletzt

Iserlohn-Letmathe (ots) – Am 25.07.2013, gegen 10.40 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Iserlohner die Oestricher Straße, aus Richtung der Straße “Am Südenberg” kommend, in Fahrtrichtung der Kreuzung Kampstraße/Hellweg.

Zur gleichen Zeit befand sich eine 10-jährige Iserlohnerin auf dem Gehweg der Oestricher Straße, in Höhe der dortigen Sparkasse. Vor der Sparkasse waren in Parkboxen Pkw zum Parken abgestellt. Auf der gegenüberliegenden Seite wartete die 11-jährige Freundin der 10-Jährigen. Die 10-Jährige wollte auf die gegenüberliegende Seite zu ihrer Freundin. Daraufhin lief sie zwischen den geparkten Pkw auf die Fahrbahn. Dabei wurde sie von dem Pkw des Iserlohner erfasst und zu Boden geschleudert.

Da die 10-Jährige über leichte Schmerzen in der Schulter klagte, wurde sie vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 1.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"