Aktuelles aus den OrtenLüdenscheid NachrichtenMKTipps aus der Redaktion & EditorialVeranstaltungen in Südwestfalen

120 Kilo Gummibärchen:
KNAX-Party macht Kids „tierischen“ Spaß

Lüdenscheid – Wenn am Samstag, 20. Juli, von 13 bis 18 Uhr im Nattenberg-Stadion die 19. KNAX-Sommerparty der Sparkasse in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendförderung der Stadt steigt, gibt es „tierisch“ viel zu erleben. Schließlich lautet das Motto „Die verrückte Welt der Tiere“. Und so werden die Kinder neben zahlreichen tierischen Spiel- und Spaßangeboten sogar echte Vierbeiner hautnah erleben können.

„Unter anderem bieten wir Ponyreiten an, aber auch ein Streichelzoo, den ein Bauer aus Halver mitbringen wird, wartet mit vielen Tieren auf“, erklärt Kai Pritschow von der Marketingabteilung der Sparkasse. Ferner ist die Mobile Waldschule des Märki- schen Kreises vor Ort, die zahlreiche Tierprä- parate als Anschauungs- material im Gepäck haben wird. Ansonsten bietet die KNAX-Party wie gewohnt tolle Spiel- und Spaßangebote so- wie ein buntes Bühnenprogramm.“

hüpfburg
KNAX-Party – Bild: mep network Verlag GmbH

Shark Attack ist eine riesige Wasserrutsche in Form eines Hais, bei der die Kinder in den Schwanz einsteigen und unten aus dem Maul wieder heraus- rutschen können. Mistkäfer-Fußball spielen die Kontrahenten inmitten ei- nes aufblasbaren Spielfeldes mit einem Bumper – einem großen durchsich- tigen Ball, auf Kopf und Oberkörper. Die Crazy Safari wird auf Fahrrädern bestritten, die sich nur durch Wippen auf dem Sitz fortbewegen. Und wer auf Duffy, der Rodeo-Ente, sitzt, hat Mühe, nicht abgeworfen zu werden.

In Zusammenarbeit mit den angehenden Erzie- hern des Gertrud-Bäu- mer-Berufskollegs gibt es wieder einen Spiele- parcours, bei dem alle Kinder einen Preis be- kommen, die die Strecke vollständig absolvieren. Der Kinderschutzbund kümmert sich mit einem Kleinkinder-Spielplatz um die jüngsten Besucher.

Die zweite Säule der KNAX-Party ist das Bühnenprogramm. Von 13.30 bis 17.30 Uhr treten unter anderem der Schalksmühler Kinderliedermacher Uwe Lal, die Kleine Weltbühne mit dem Stück „Der König und die Kröte“, die Tanzschule S mit Mitmachtänzen sowie eine Hundestaffel auf. Für Ver- pflegung ist bestens gesorgt: Neben Würstchen, Kuchen und Eis sorgt ein Bärentreff für Furore, in dem es Gummibärchen in 18 bis 20 exotischen Geschmacksrichtungen wie „Erdbeer-Sahne“ und „Saure Mango“ gibt.

Kai Pritschow, der gerade noch 120 Kilo Gummibärchen für den Bärentreff geordert hat, freut sich auf jeden Besucher: „Kinder und Eltern, die einen schönen Tag erleben wollen, sind zur 19. KNAX-Party herzlich eingeladen!“

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"