Lüdenscheid – Am vergangenen Wochenende fand die 17. Bauen & Wohnen-Messe in Lüdenscheid statt. Rund 130 Aussteller zeigten in und vor der Schützenhalle auf dem Messegelände, was für (künftige) Immobilienbesitzer von Interesse ist. Der Großteil aller Aussteller war auch diesmal wieder regional und kam somit aus dem Märkischen Kreis und unmittelbarer Umgebung. Der Themenschwerpunkt der Messe lag unverkennbar auf dem Energiesparen sowie der Energieeffizienz. Hier wurden dem Besucher zahlreiche Alternativen und Möglichkeiten, von Solartechnologien über Heizmodelle und Kaminholz, geboten.

Energiesparen – RWE zeigte Lösungen

RWE gehört mit zu den größten Energieerzeugern in Deutschland. Seit längerem wandelt sich das Unternehmen immer mehr zum Lösungsanbieter beim Thema „Energiewende“. Mit bezahlbaren Solarstromlösungen (unter 5.000 EUR) und auch innovativen Speichertechniken – als Ergänzung zu der Photovoltaikanlagen auf dem häuslichen Dach- zeigte das Unternehmen anhand von Modellrechnungen und realistischen Szenarien für Privathäuser, wie man seine ganz persönliche Energiewende bezahlbar hinbekommen kann. Jürgen Kohn hielt dazu seinen Votrag“ Strom selbst machen mit RWE Home Power“ im Rahmen der Messe.

Intranet stellte LED-Leuchtmittel als Hilfsmittel beim Energiesparen vor

Im Haushalt findet der meiste Energieverbrauch hauptsächlich beim Heizen und beim Kühlen des Hauses statt. Aber nicht zu unterstützen ist das Einsparpotential im Bereich der Beleuchtungstechnik. Gerade hier etablieren sich immer mehr die neuartigen Energiesparlampen mit LED-Technik. Waren noch vor zwei bis drei Jahren die Neon-Energiesparlampen das „Nonplusultra“, so haben sich gerade in den letzten Monaten die Preise für die neue Lichttechnik erheblich vergünstigt. Der Vorteil von LED-Beleuchtung ist, dass diese vom Hersteller eine längere Haltbarkeit attestiert bekommt. Hiermit verbunden gelten lange Herstellergarantien und im Gegensatz zur alten Technik wird die LED-Beleuchtung ohne Quecksilbergifte produziert. Diese und weitere Vorteile von LED-Leuchtmitteln sowie dessen zahlreiche Ausführungen erklärte Andreas Weiler, Inhaber von intertranet in seinem Vortrag „LED-Technik Leuchtmittel der Zukunft“ auf der Messe.

Volksbank Märkischer Kreis eG unterrichtet über Baufinanzierung

Das Thema Energie sparen hängt für Eigenheimbesitzer und jene, die welche werden wollen, eng zusammen mit dem Thema Bausparen. Hier stand die Volksbank Märkischer Kreis eG allen Besuchern der Messe mit Beratung und Antworten auf zahlreiche Fragen zum Thema „Bausparen“ zur Seite.

Nicht nur das bescheidene Wetter wirkte anziehend auf die Besucher der Messe. Zahlreiche Informationen, Ausstellungen und Vorträge sowie ein leckerer Imbiss machten diese attraktiv für alle Menschen inner- und außerhalb der Region. Deshalb ist diese Messe seit Jahren etabliert und auch in den nächsten Jahren ein wichtiger Termin für alle Eigenheimbesitzer und Dienstleister sowie Handwerker aus dem gesamten Sauerland.

Fotos der 17. Bauen & Wohnen-Messe in Lüdenscheid

Fotos: Efrem Lemonis

Weitere wertvolle Tipps finden Sie im Themen-Spezial “Bauen, Wohnen & Renovieren“.

Bauen, Wohnen & Renovieren

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema