Hemer (ots) – In der Nacht vom 07.12.2015 zum 08.12.2015 wurde ein Reisebüro an der Poststraße von Einbrechern heimgesucht. Die Täter brachen ins Objekt ein und hatten es auf Bargeld abgesehen. Der hinterlassene Sachschaden ist als eher gering anzusehen.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen im Umfeld des Reisebüros an der Poststraße nimmt die Polizei in Hemer entgegen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema