Aktuelles aus den OrtenKierspe NachrichtenMKSport in Südwestfalen

Fernduell um den vierten Play-Off-Platz

Kierspe – Drei Partien stehen am Wochenende in der Motoball-Bundesliga Nord auf dem Programm. Der 13. Spieltag wird am Samstag mit der Partie MBC Kierspe gegen MSC Jarmen eingeläutet. Am Sonntag stehen sich der 1. MBC 70/90 Halle und der MSC Kobra Malchin sowie der MSC Pattensen und der MSF Tornado Kierspe gegenüber. Tabellenführer Seelze hat spielfrei.

Für den MSC Jarmen geht es am Samstag beim MBC Kierspe vor allem darum, weiter im Spielfluss zu bleiben und sich auf die Play-Offs vorzubereiten. Kierspe will sich mit einer guten Leistung vor dem heimischen Publikum verabschieden. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Spannend wird es am Sonntag. Dann kämpfen im Fernduell der 1. MBC 70/90 Halle und der MSC Pattensen um den vierten Play-Off-Platz in der Nordliga. Halle hat drei Punkte Vorsprung auf Pattensen. Allerdings kann der MSC auf das viel bessere Torverhältnis bauen und könnte mit einem Sieg bei gleichzeitiger Niederlage von Halle auf Platz vier klettern. Der 1. MBC 70/90 hat aber am Sonntag ab 15 Uhr den leichteren Gegner vor der Brust. Denn dann empfängt Halle das Tabellenschlusslicht Kobra Malchin. Marc Wochatz und Co. haben darum die drei Punkte fest eingeplant. Schwerer haben es die Pattenser im Heimspiel gegen den MSF Tornado Kierspe. Der MSF Tornado will sich mit einem Sieg gegen einen starken Gegner weiter auf die Play-Off-Spiele vorbereiten.

Die Partien der Nordliga am 13. Spieltag:

  • Sa 17:30 MBC Kierspe – MSC Jarmen
  • So 15:00 1. MBC 70/90 Halle – MSC Kobra Malchin
  • So 15:00 MSC Pattensen – MSF Tornado Kierspe
  • 1. MSC Seelze spielfrei

Die Partien der Südliga am 13. Spieltag:

  • Fr 19:00 MSC Taifun Mörsch – 1. MSC Mörsch
  • Sa 17:00 MSC Malsch – MSC Puma Kuppenheim
  • Sa 18:00 MSC Philippsburg – MBV Budel
  • So 16:00 MSC Philippsburg – 1. MSC Mörsch (8. Spieltag)
  • Sa 19:00 MSC Ubstadt-Weiher – MSC Comet Durmersheim

     

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"