Hemer (ots) – Am Freitag, dem 06.09.2013 (gegen 20.00 Uhr) befand sich der 53-jährige Hemeraner zu Fuß in der Fußgängerzone in der Höhe Woolworth.

Hier wurde er von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Da der keine Zigaretten besaß, trat ihm einer der Jugendlichen in den Bauch und den Rücken. Der 53-jährige Mann wurde hierbei schwer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus. Anschließend entfernte sich die Gruppe in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise zu der Personengruppe oder den Vorfall nimmt die Polizei in Hemer (Telefonnummer: 9099-0 oder 02371/9199-6513) entgegen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema