Bauen, Wohnen und GartenIserlohnMKVeranstaltungen in SüdwestfalenVerkehrsmeldungen

Informationsveranstaltung zur Baustelle Altstadt am 19.11.

Iserlohn – Im Rahmen des Projektgebiets Soziale Stadt – Südliche Innenstadt – lädt die Stadt Iserlohn alle Interessierten am Mittwoch, 19. November, um 18 Uhr in das Foyer des Friederike-Fliedner-Berufskollegs, Brüderstraße 20, zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Stadt Iserlohn möchte vor allem die Anlieger frühzeitig über die Ablaufplanung der Kanal- und Straßenbaumaßnahme entlang des Straßenzuges An der Schlacht/Hohler Weg informieren. Durch die Umgestaltung werden unter anderem zwei Kreisverkehre in den Einmündungsbereichen der Straßen Altstadt/An der Schlacht/Obere Mühle sowie Kurt-Schumacher-Ring/An der Schlacht/Hohler Weg gebaut und weitere gestalterische und verkehrliche Verbesserungen umgesetzt. Bereits im August 2012 hatte die Verwaltung in einer Bürgerversammlung im Ratssaal die Umgestaltung des Straßenraumes vorgestellt.

Bei der Informationsveranstaltung werden Mike Janke, Leiter des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt und Klimaschutz, Gabriele Bilke (Bereich Stadtplanung), Michael Kuprat (Abteilung Verkehrsplanung), Dirk Wiegand (Abteilung Straßen und Brücken), Stefan Borgmann (Abteilung Beiträge und Gebühren) sowie Stefan Dörpinghaus (Abteilung Stadtentwässerung), der die Baumaßnahme vor Ort betreuen wird, die Ablaufplanung der Baumaßnahme vorstellen und über den voraussichtlichen Zeitrahmen informieren.

Vertreter der Stadtwerke Iserlohn und der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) stehen für Fragen zum Leitungsbau beziehungsweise zum Busverkehr zur Verfügung.

Außerdem wird es um die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen nach dem Kommunalabgabengesetz gehen. Hier werden die beitragspflichtigen Grundstückseigentümer in dem betroffenen Abschnitt der Straße Hohler Weg (von Kurt-Schumacher-Ring bis zur Einmündung An der Langen Hecke) informiert.

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, das Bauvorhaben mit den Fachleuten zu erörtern, Fragen zu stellen, und mit Anregungen und Kritik die Baumaßnahme zu unterstützen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. Es wird ein Protokoll geben, das auf der Homepage der Stadt Iserlohn veröffentlicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"