Aktuelles aus den OrtenIserlohnMKVerschiedenes

Intensive Zusammenarbeit in der Polizeiseelsorge stand im Fokus

Iserlohn – Stefanie Alkier-Karweick, Landespfarrerin für Evangelische Polizeiseelsorge im Bereich Südwestfalen, informierte sich bei Polizeiseelsorger Hartmut Marks über die seelsorgerliche Arbeit im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn.

Die neue Landespfarrerin für Evangelische Polizeiseelsorge im Bereich Südwestfalen Stefanie Alkier-Karweick stattete dem Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn einen Besuch ab. Der zuständige Polizeiseelsorger, Pfarrer Hartmut Marks, informierte über seine seelsorgliche Arbeit im Bereich Iserlohn, Letmathe, Hemer und Menden. Dazu gehören unter anderem regelmäßige Besuche der Wachen, Einzelgespräche und Mitfahrten, um den täglichen Dienst der Einsatzkräfte noch besser kennen zu lernen.

Quelle: Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Quelle: Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn

Ein Gespräch mit dem Leitenden Polizeidirektor Johannes Stappert in der Kreispolizeibehörde in Iserlohn schloss sich an. Stappert betonte, dass das Verhältnis zur Polizeiseelsorge offen und intensiv sei. Regelmäßige, gemeinsame Veranstaltungen sind insbesondere die Polizei- und Blaulichtgottesdienste. Im Bereich Ethik sind zudem Fortbildungen vereinbart.

Auch mit der Opferschutzbeauftragten der Polizei, Eike Scholz, fand ein intensiver Austausch statt. Der Opferschutz kümmert sich um Geschädigte sowie Angehörige von Gewaltopfern und von Vermissten und hilft bei Unglücksfällen. Eike Scholz betonte, die enge Kooperation zwischen Opferschutz, Polizei- und Notfallseelsorge sei auch weiterhin notwendig, um Menschen in Not zu helfen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"