BlaulichtreportIserlohnMK

Iserlohn: Kradfahrer schwer verletzt

Iserlohn (ots) – Am heutigen Morgen, 25.09.2015, gegen 06:50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzen auf der „Grüner Talstraße“, Höhe 89.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 55-jähriger Iserlohner Pkw-Fahrer auf eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zu einer Kollision der beteiligten Fahrzeuge, bei der der 17-jährige Altenaer Kradfahrer so schwer verletzt wurde, dass er mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus verbracht werden musste.

Für die Unfallaufnahme war die Grüner Talstraße bis ca. 08:10 Uhr gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000,– Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Iserlohn in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"